Botschaft zur gesegneten Nacht der Geburt ‎des Propheten Muhammed(Maulid)‎

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag ‎werden wir erneut die Nacht der Geburt ‎‎(Maulid) unseres Propheten (s), der von dem ‎erhabenen Allah als Barmherzigkeit für die ‎Welten gesandt wurde, begehen. Allen voran ‎wünsche ich vom erhabenen Allah, dass sich ‎die gesegnete Nacht zu spirituellem Licht für die ‎angewiesenen Herzen der ganzen Menschheit ‎wandeln möge; zu Frieden und Segen für unser ‎Land, für unser Volk und unsere Gemeinschaft, für die ‎uns herzlich verbundenen Regionen und für die ‎ganze Menschheit beitragen möge.‎

Heutzutage braucht die ganze Menschheit die ‎überzeitliche Vorbildhaftlichkeit und ‎Wegweisung des Propheten mehr als je zuvor. ‎ Auf das ‎Vorbild und die Wegweisung unseres Propheten sind die annähernd verkommenen Sensibilitäten; die Seelen, die den ‎Gottesdienst vergessen haben; ‎die verfinsterten Herzen, die mit der ‎Begierde von Versessenheit, Habgier und Macht erfüllt sind; die Gesellschaften, die ihr Gedächtnis verloren haben und die Werte ihrer Zivilisation ‎vergeudeten, angewiesen. Sie werden dadurch eine Neugeburt ‎erleben indem sie die gesegnete Geburt (Maulid) ‎begehen. Wir dürfen nicht vergessen, dass die ‎heilbringende Quelle des Propheten bis zum ‎jüngsten Tag nicht austrocknen wird. Seine ‎Größe liegt darin, dass er die Menschen in einer ‎sehr kurzen Zeit von einer Gesellschaft des ‎Hasses, Grolls und der Rache zu Menschen einer ‎Gesellschaft der Liebe, Zuneigung und ‎Barmherzigkeit transformiert hat. Ohne Zweifel ‎ist der Prophet das beste Beispiel für alle ‎Muslime und für alle Jahrhunderte. ‎Ausschlaggebend in den jeweiligen ‎Jahrhunderten ist es, wie weit sich die Muslime ‎seine Wegweisung und Vorbildrolle zu Rate ‎ziehen.‎

Umma des Propheten zu sein, ist natürlich nicht ‎nur damit begrenzt, Kenntnis von seiner ‎Existenz und seiner Geburt zu haben. Es ist ‎vielmehr die Aneignung sowie Übertragung der Werte und ‎Maßstäbe, die er während des Lebens seinen ‎Gefährten vermittelt hat, ins eigene Leben und dem Weg des Propheten zu ‎verfolgen wie auch ihn als Vorbild zu nehmen. Das ist ‎der einzige Weg, Ehre zu erlangen und die beste ‎Gemeinschaft für diese Menschheit zu sein.‎

Die gesegnete Nacht der Geburt des Propheten ‎ist die Zeit dafür, alle von ihm überbrachten ‎Werte und seine wegweisenden Ratschläge zu ‎erfassen, dementsprechend zu ‎leben und sich zu erneuern. Das Hauptziel ‎unserer Religiosität ist es, diesen Werten bewußt ‎zu werden, diese zur Handlung werden zu lassen ‎und sie ins Leben zu transformieren.‎

In diesem Sinne gratuliere ich allen ‎Geschwistern, den Menschen aus den uns herzlich ‎verbundenen Regionen und der ganzen ‎islamischen Welt zur gesegneten Nacht der ‎Geburt des Propheten. Ich hoffe vom erhabenen ‎Allah, dass die Geburt unseres geliebten ‎Propheten dazu führt, dass sie unserer inneren ‎Welt, unseren Häusern und unserer Welt Frieden ‎und Wohl bringen möge.‎

Prof. Dr. Nevzat Yaşar Aşıkoğlu

DITIB Bundesvorsitzender

jsmlogo   

   Aufruf zur Wahlbeteiligung

Zu den bevorstehenden Bundestagswahlen am 24. September ruft die DITIB alle muslimischen und türkischstämmigen Wahlberechtigten zur aktiven Wahlbeteiligung auf.

Als DITIB-Verband halten wir die aktive Wahlbeteiligung der über eine Millionen Muslime und insbesondere auch der wahlberechtigten DITIB-Mitglieder für äußerst wichtig, und ermuntern sie in diesem Zusammenhang, ihre Stimme abzugeben und damit ihre Rechte wahrzunehmen. Von dem demokratischen Recht der Wahlbeteiligung sollte unbedingt Gebrauch gemacht werden.

Der Gang zur Wahlurne ist für die wahlberechtigten Muslime gleichzeitig eine Möglichkeit politischer Partizipation und zeigt, dass sie politisch und gesellschaftlich Verantwortung übernehmen. Denn nur so können die vielfältigen Probleme einer Lösung zugeführt werden:  Sei es die gewachsene Muslimfeindlichkeit, die gestiegene Übergriffszahlen auf Migranten, Muslime und Moscheen, die erneute Diskussion um die doppelte Staatsbürgerschaft und die Chancengleichheit für Migranten und Muslimen gerade beim Zugang auf den Bildungs- und Arbeitsmarkt. Man darf nicht vergessen, dass die Zukunft Deutschlands auch unsere Zukunft ist.

Die Beteiligung an den Wahlen ist den wahlberechtigten Muslimen eine Bürgerpflicht. Wir rufen daher alle Vorstände unserer Gemeinden auf, ihre Mitglieder zu motivieren, ihre Rechte und Pflichten als wahlberechtigte Bürger wahrzunehmen. Denn nur so wird man Teil einer Gesellschaft.

In diesem Sinne freuen wir uns, dass unsere Gemeinden und Landesverbände vielerorts gemeinsam, beispielsweise die DITIB-Landesjugendverbände im Projekt „Demokratie leben“, diesbezüglich aktiv sind. Ebenfalls wurde heute diesbezüglich ein Video zur aktiven Wahlbeteiligung veröffentlicht, das über diesen Link abrufbar ist: https://www.youtube.com/watch?v=A9CoCYLZCyY&feature=share

Wir hoffen, dass sich alle Wahlberechtigten am 24. September die Energie dieser jungen Menschen zum Vorbild nehmen und ihrer Bürgerpflicht nachkommend ihre Stimme abgeben. Den Wahlen wünschen wir einen guten Ausgang für das Land und seine Bürgerinnen und Bürger.
 

Türkisch-Islamische Union

 

ditib logo

 

Zum Jahrestag des Putschversuchs: Kehrtwende in deutsch-türkischen Beziehungen möglich

„Bei dem gescheiterten Putschversuch in der Türkei vor einem Jahr wurden hunderte unschuldige Menschen getötet und tausende verletzt. Die unterkühlte Reaktion Europas darauf hat die Türkeistämmigen sehr verunsichert. Es ist mehr denn je erforderlich, die deutsch-türkischen Beziehungen auf das gewohnte freundschaftliche Niveau anzuheben“, heißt es in einer gemeinsamen Erklärung von DITIB, IGMG und ATIB anlässlich des Jahrestages des Putschversuchs vom 15. Juli 2016. Weiter heißt es:

Read More: Zum Jahrestag des Putschversuchs: Kehrtwende in deutsch-türkischen Beziehungen möglich

bayram2017 de

Botschaft zum Ramadanfest

Als islamische Welt fühlen wir das Wohl ‎und Glück in unseren Herzen, am Sonntag, ‎‎25. Juni 2017 ein neues Ramadanfest zu ‎erleben. Wir bitten Allah darum, dass Er uns ‎auch nächstes Jahr die Periode der ‎Barmherzigkeit, des Vergebens und des ‎Segens gesund und wohlbehalten wieder ‎erreichen lassen möge.‎

In der einmonatigen Atmosphäre des ‎Ramadans haben wir die große Freude über ‎die herzliche Wonne gespürt, die die ‎profunde spirituelle Ausbildung des Fastens, ‎der Segen des nächtlichen Frühstücks ‎‎(Sahur) und Fastenbrechens

Read More: Botschaft zum Ramadanfest