Image

Die Zentralmoschee

Unser Verein dient seit 1978 sowohl für Muslime als auch für Nichtmuslime als Bildungs-, Begegnungs- und Gebetsstätte. Neben der Verrichtung religiöser Pflichten, bieten wir kulturelle, soziale und seelsorgerische Aktivitäten. Zurzeit haben wir mehr als 300 Mitglieder (Familien) und viele Tausend Besucher, die diese Angebote nutzen.
Darüber hinaus legen wir viel Wert auf die Förderung des Zusammenlebens von Menschen unterschiedlicher Religionen und Kulturen und sorgen durch interreligiöse und interkulturelle Zusammenarbeit für Verständigung und Toleranz in der Gesellschaft.

Chronik

1978

Gründung

Die erste Moschee war bis 1978 an der Wiesen Straße Ecke Gathe über Cafe ADA

1978

Feb. 1986

Umzug

Die ehmalige Granitfabrik wurde zur einer Moschee umgebaut

Jul. 1999

Minarett

Das bislang erste Minarett in der Stadt wurde errichtet

Jul. 1999

Mai 2005

Umbau

Umfangreiche Renovierungsarbeiten an der Moschee

Sep. 2013

Klassenräume

Es wurde für die Koranschule drei neue Schulräume eingerichtet.

Sep. 2013

06.04.2020

Gebetsruf

Erster Gebetsruf auf dem Minarett

Tätigkeiten

Grundlegende Tätigkeiten der Gemeinde sind die religiösen Dienste sowie der sozialen Arbeit in allen schichten der Gesellschaft.

  • Islamische Seelsorge
  • Interreligiöser Dialog
  • Intergrationsarbeit
  • Kulturelle Aktivitäten
  • Jugendarbeit
  • Frauenarbeit
  • Familien und Sozialberatung
  • Projektentwicklung

Frequently Asked Questions

Moschee & Mitgliedschaft

Wie werde ich Mitglied im Verein?
Mit dem ausfüllen des Mitlgiedsformular werden Sie Mitglied bei uns im Verein. Das Formular bekommen Sie vor Ort.